TREFFEN SIE UNSERE BOTSCHAFTER


TREFFEN SIE UNSERE BOTSCHAFTER, ANDREAS

Andreas' Leidenschaft für OCR ist in den meisten Bereichen seines Lebens spürbar.
Er liebt es, für OCR zu trainieren und tut das jeden Tag. Das Training für OCR umfasst verschiedene Arten von Training; Krafttraining, Flexibilität, Lauf- und Gleichgewichtsübungen. Daher kann es schwierig sein, Orte zu finden, an denen man OCR in allen Disziplinen trainieren kann. Um diese Herausforderung zu meistern und seine vielen Trainingsstunden effizienter und komfortabler zu gestalten, hat Andreas seinen Beruf als Handwerker genutzt und in seinem Garten einen Rahmen für sein OCR-Training gebaut. So muss er weder eine Tasche packen noch in ein Sportzentrum gehen - er kann sein ganzes Training im eigenen Garten absolvieren. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Handwerker unterrichtet Andreas einmal pro Woche einen OCR-Kurs an einer Volkshochschule.


Andreas wird von der Vielfalt und Unvorhersehbarkeit des OCR angetrieben.
OCR aktiviert jede Muskelfaser, da es Laufen, Kraft und Gleichgewicht vereint. Beim OCR hat man immer eine Stärke und eine Schwäche. Die Vielfalt des Rennens in Verbindung mit den ständig wechselnden Herausforderungen während des gesamten Rennens macht es unmöglich vorherzusagen, wer das Rennen am Ende gewinnen wird. Die Teilnehmer wechseln die Platzierungen - bis zum Zieleinlauf. Diese Unvorhersehbarkeit ist es, was die Wettbewerbsfähigkeit von Andreas reizt - was das gesamten Rennen spannend macht, auch wenn es anstrengend ist. Andreas wurde 2018 dänischer Meister und belegte im selben Jahr den vierten Platz in der Europameisterschaft - seine größte Stärke ist das Laufen.


TREFFEN SIE UNSERE BOTSCHAFTER, RIKKE

Rikke wird von ihrer Leidenschaft für den menschlichen Körper angetrieben - und wozu er fähig ist.
Ihre Faszination für den Körper und seine Kraft zeigt sich in allen Bereichen ihres Lebens. Ein Aspekt ist Rikkes Freizeit, die sich darum dreht aktiv zu sein. Handball liegt ihr am Herzen und hatte aufgrund der sozialen Elemente des Mannschaftssports - nämlich das Gefühl, Teil einer Mannschaft mit einem gemeinsamen Ziel zu sein - schon immer einen hohen Stellenwert. Neben Handball läuft Rikke auch und macht Krafttraining. Das Laufen gibt ihr das Gefühl von Freiheit, Grenzenlosigkeit und Leichtigkeit, während das Krafttraining es ihr ermöglicht, ihren Körper herauszufordern, um sich widerstandsfähig und stark zu fühlen.


Rikke wird von ihrer Leidenschaft für den menschlichen Körper angetrieben - und wozu er fähig ist.
Ihre Faszination für den Körper und seine Kraft zeigt sich in allen Bereichen ihres Lebens. Basierend auf einem Bachelor-Abschluss in Sport und einem Master-Abschluss in Trainingsphysiologie hat Rikke ihr eigenes Unternehmen gegründet, das von ihrer Leidenschaft geleitet wird, die Faszination des menschlichen Körpers mit anderen zu teilen. Ihre Tätigkeit umfasst daher die Personal Training für Privatpersonen, die individuelle Zusammenstellung von Trainingsprogrammen für ihre Kunden, die Entwicklung von Unterrichtsmaterial für den Sportunterricht in Bildungseinrichtungen sowie die Lehre im Bereich der Sportausbildung. Rikke betrachtet es als ihre größte Auszeichnung, wenn sie anderen helfen kann, zu entdecken, zu wie viel der Körper fähig ist, wenn er gut behandelt wird - er ist stark, er ist ausdauernd und er ist explosiv.


TREFFEN SIE UNSERE BOTSCHAFTER, MIKKEL

Mikkel wird von dem Bedürfnis angetrieben, Teil von etwas Außergewöhnlichem zu sein - weiter zu kämpfen, auch wenn es ihm nicht immer beim ersten Mal gelingt.
Mikkels größter Traum beim Triathlon ist es, bei der Weltmeisterschaft auf Hawaii unter den Besten zu sein. Um sein Ziel zu erreichen, reist Mikkel um die Welt, um an Triathlon-Rennen teilzunehmen, die ihm möglicherweise einen Platz in der Weltmeisterschaft verschaffen können. Mikkels jüngste Triathlon-Rennen fanden in den USA und Schweden statt. In Schweden haben die vier besten Triathleten einen Platz in der Weltmeisterschaft errungen. Mikkel kam auf Platz 9 - und verbessert sich ständig, um seinem Ziel näher zu kommen.


Mikkel wird von dem Bedürfnis angetrieben, Teil von etwas Außergewöhnlichem zu sein.
Daher wird Mikkels Triathlon-Training von seiner Motivation angetrieben, Rekorde zu brechen - und seine täglichen Entwicklungen zu beobachten. Er ergreift ständig Maßnahmen, um sich zu verbessern. Eine davon ist die Anstellung eines persönlichen Coaches, der ihn zu neue Arten von Übungen zur Verbesserung seiner Technik inspirieren und die Flexibilität von Mikkels Training verbessern soll. Mikkels Motivation für die Teilnahme am Triathlon liegt in der zusätzlichen Energie, die er dadurch jeden Tag erhält. Er trainiert mindestens 14 Stunden pro Woche und hat einen Vollzeitjob. Mikkels besondere Stärke im Triathlon ist das Abschlussrennen, aber er liebt es, wie der Sport drei verschiedene Disziplinen umfasst und das Training immer vielfältig ist.


TREFFEN SIE UNSERE BOTSCHAFTER, ASTRID

Astrid wird von ihrer Faszination angetrieben, wie viel ihr Körper leisten kann - und der unterschiedlichen Arten von Wohlbefinden, die sie durch das Training gewinnt.
Für Astrid war das Training Teil einer Lifestyleänderung, die ihr geholfen hat, 86 kg in 11 Monaten zu verlieren - es hat ihr einen völlig neuen Körper beschert. Als Teil ihrer Gewichtsreduktion begann Astrid zu laufen, und es weckte sofort ihr Interesse. Am Anfang war sie motiviert, einfach nur laufen zu können, und jetzt läuft sie 6 mal pro Woche - vorzugsweise über lange Strecken. Sie ist erstaunt, wie stark sie ihren Körper zu etwas bewegen kann. Training ist ein unverzichtbarer Bestandteil von Astrids Leben geworden; es ist ein Bereich, der ihr mehr Energie und Motivation gibt - etwas, ohne das sie nicht leben kann.